Was Arbeitgeber über Abmahnungen wissen sollten

Eine Abmahnung kann erteilt werden, wenn der Arbeitnehmer gegen seine Pflichten aus dem Arbeitsvertrag verstößt. Ziel ist das Erreichen eines künftigen vertragsgemäßen Zustandes. Folgende Punkte sind zu beachten:

  • Sachverhaltsdarstellung
  • Rüge der Pflichtverletzung
  • Aufforderung zum vertragsgemäßen Verhalten
  • Kündigungsandrohung für den Wiederholungsfall

Abmahnung – Lassen Sie eine erstellen!

Eine verhaltensbedingte Kündigung setzt in der Regel eine Abmahnung voraus. Es ist deshalb von großer Bedeutung, dass die Abmahnung wirksam erteilt wird. Lassen Sie deshalb eine Abmahnung erstellen!